Bewerbung bei der Bundeswehr 

Sie planen den Beruf der Soldatin/des Soldaten zu ergreifen. Wir beraten Sie allumfassend zu diesem Berufswunsch und bereiten mit Ihnen den Weg in das militärische Leben. Hier erfahren Sie was Sie vor der Bewerbung beachten sollten.

Vor der Dienstzeit 

Planen Sie als Soldat auf Zeit ins Berufsleben zu starten oder wählen den Weg des Berufssoldaten, empfehlen wir Ihnen unbedingt eine fachlich kompetente Beratung .

Während der Dienstzeit 

Als aktiver Soldat bei der Bundeswehr sind Sie über die Heilfürsorge automatisch zu 100 % krankenversichert. Sie haben die Anwartschaft eingerichtet und denken, langfristig abgesichert zu sein. Wir überprüfen mit Ihnen ob wirklich alle Angelegenheiten abgesichert sind.

Nach der Dienstzeit 

Soziale Absicherung ist wichtig - in jeder Lebenslage. Da in Deutschland aber nur ein Bruchteil der Bevölkerung für die Bundeswehr arbeitet, liegt es unter Berücksichtigung von Angebot und Nachfrage nahe, dass das Leistungsangebot kaum auf die spezifischen Bedürfnisse von Soldaten eingestellt ist.

Was Sie nach der Dienstzeit als BS o. SaZ wissen sollten

Dienstzeitende SaZ:

Ihre Zeit bei der Bundeswehr neigt sich dem Ende. Sie haben mit dem BFD Ihre Ausbildung/Weiterbildung gem. Soldatenversorgungsgesetz geplant.
Sie kennen die Höhe Ihrer Übergangsgebührnisse. Ihre BFD Maßnahme umfasst keine eigenen Einkünfte!
Jetzt gilt es rechtzeitig Ihre Anwartschaft zu aktivieren. Dabei unterstützen wir Sie, wir zeigen Ihnen auf welche Tarife Sie benötigen. Wir erledigen den Schriftkram für Sie, unterstützen Sie bei allen Versicherungsfragen und stehen als Partner an Ihrer Seite.
Sie gehen sofort zurück in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsleben. Wir beraten Sie wie Sie in diesem Fall mit Ihrer Anwartschaft umgehen. Wir zeigen Ihnen was Ihre Anwartschaft alles kann. Kündigen Sie diesen Muskel Ihrer Versorgung in keinem Fall! Lassen Sie sich beraten.
Sie wissen nicht wie ein eventueller Beihilfeanspruch neben einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis funktioniert, wir helfen Ihnen.


Dienstzeitende BS:

Ihre lange Dienstzeit neigt sich dem Ende zu. Sie haben Ihr Seminar über den Deutschen Bundeswehr Verband schon gebucht oder schon erlebt. Sie haben den dicken Ordner in der Hand, aber so richtig loslassen ist schwierig. Deshalb ist es wichtig jemanden an der Seite zu haben der sich um Ihre soziale Absicherung kümmert. Wir aktivieren Ihre Anwartschaft. Wir kümmern uns um den Schriftverkehr! Sie haben von uns prüfen lassen ob Ihre Anwartschaft alle Tarife umfasst damit Ihnen keine bösen Überraschungen ins Haus stehen. Auch hier gilt, sprechen Sie uns an. 

  • Sie haben den Versicherungsstatus ihrer Frau geprüft, Sie wissen ob Ihre Frau 9/10 der 2. Lebensarbeitshälfte berufstätig war.
  • Sie haben sich darum gekümmert, wie Ihre Frau auch in den Genuss einer privatärztlichen Versorgung im Alter kommt.
  • Sie wissen wie sich bei Nebenbeschäftigung versichern müssen?


Der eine oder andere Punkt ist neu für Sie?

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie unser Kontaktformular. Schon ein Telefongespräch kann tausende von Euro wert sein!
Nutzen Sie die Beihilfe auch im Alter, insbesondere der Pflegeschutz über die Beihilfe ist Gold wert. Melden Sie sich rechtzeitig -für soziale Absicherung gilt der alte Bundewehrspruch- „JETZT KEINE ZEIT“ nicht. Sie müssen sich die Zeit nehmen mit Ihrem Partner zusammen.
Die Zeit in der Uniform ist befristet - kümmern Sie sich deshalb frühzeitig um Ihre soziale Absicherung. 


Das Expertenteam Bundeswehr der Landesdirektion Arnd Kissing GmbH freut sich auf Ihre Anfrage!